Kategorier
Aus der deutschen Minderheit von Schulen

Tee-Service

Tee-Service, Arzberg, 1950er Jahre.

Das Service erhielt der Deutsche Kindergarten Jürgensgaard in Apenrade von seinem Paten, der Kulturgesellschaft Flensburg, anlässlich der Einweihung des Kindergartens. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Geschirr vom Kindergarten und von der im Haus ansässigen Geschäftsstelle des Deutschen Schul- und Sprachvereins im Rahmen von Sitzungen etc. verwendet.

Der Wiederaufbau des deutschen Schul- und Kindergartenwesens in Nordschleswig nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde unter anderem von unterschiedlichen Organisationen und Einrichtungen in Schleswig-Holstein unterstützt. Jede nordschleswigsche Einrichtung hatte ein oder mehrere Paten südlich der Grenze, die mit Geld- oder, wie in diesem Fall, Sachspenden helfend zur Seite standen.

Aus den patenschaftlichen Beziehungen haben sich häufig partnerschaftliche Verbindungen entwickelt, die zum Teil auch in der Gegenwart aktiv sind.

Kategorier
Aus der deutschen Minderheit von Schulen

Kleidung als Ausdruck der eigenen Identität

Kleidung ist eine vielgenutzte Möglichkeit, um seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe an die Öffentlichkeit zu tragen. Die T-Shirts mit ihren Logos stammen von der Ludwig-Andresen-Schule, Tondern, und der Deutschen Schule Hoyer. Interessant ist dabei, dass sich auf dem T-Shirt aus Hoyer neben der deutschen auch eine dänische Beschriftung findet. Identität im Wandel?